Information zur Anreise

Beim Zusammenstellen Ihres Gepäcks für eine Anschlussheilbehandlung oder eine Rehabilitation in unserer Klinik, bitten wir Sie, an folgendes zu denken:

·        Befunde und bzw. ggf. Röntgenbilder vorheriger Krankenhausaufenthalten

·        Ihre Krankenversicherungskarte

·        Falls Sie regelmäßig Medikamente einnehmen müssen, bitten wir Sie, Ihre angebrochenen Medikamentenverpackungen mitzubringen.

 

Kleidung

·        Tages-/ Sport-/ Nacht- sowie Regenbekleidung (falls Sparziergänge erwünscht)

·        Badebekleidung, Bademantel, Badeschuhe (entsprechen der körperlichen Verfassung)

·        geschlossene Hausschuhe, Hallenturnschuhe (helle Sohle) für Therapien bei mobilen Rehabilitanden

·         Lauf- bzw. Wanderschuhe (falls Wanderungen oder Sparziergänge erwünscht)

 

Hygieneutensilien

·        Zahnbürste und –becher, Zahnpasta

·        bei Zahnprothesen die gebräuchlichen Utensilien

·        Seife, Duschgel, Shampoo, Körperlotion

·        Rasierapparat, -wasser (alternativ Nassrasierer und Rasierschaum)

·        Badetücher

 

Hilfsmittel

·        Brille/ Sportbrille

·        Prothesen/ Orthesen, Gehhilfen

·        persönlich benötigte Hilfsmittel (wie Insulin, Blutzucker-Meßgerät/ Pen, Hörgerät, Material für die Stomaversorgung, etc.)

 

Wäscheservice

·        In Zusammenarbeit mit einer örtlichen Textilreinigung bieten wir einen kostenpflichtigen Textilreinigungsservice an.

·        Mobilen Rehabilitanden steht eine Münzwaschmaschine sowie ein Trockner zur Verfügung.

 

Sollten Sie weitere Fragen haben, so erreichen Sie uns unter 06343/949-944.