08.07.2021

Allgemeine Verhaltensweise und Besuchsregelung

Allgemeine Verhaltensweise und Besuchsregelung

Außerhalb Ihres Zimmers ist stets eine medizinische Gesichtsmaske (OP-Maske) oder höherwertig Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, insbesondere wenn der Abstand nicht gewahrt werden kann (z. B. Aufzüge).

Wir bitten um Verständnis, dass eine Aufnahme nur bei Vorliegen eines negativen PCR-COVID 19-Testergebnis erfolgen kann. Das Ergebnis sollte nicht älter als 48 bis 72 Stunden sein. (Selbsttests können nicht akzeptiert werden). 

Sollte ein vollständiger Impfstatus bestehen, muss ebenso kein PCR-Test vorgelegt werden.

Entsprechend der 24. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (vom 30.06.2021) wird der

Zutritt zur Klink nur gewährt für

  • Personen, die einen vollständigen Impfschutz (Anzahl der Impfdosen je nach Impfstoff) gegen SARS-CoV-2 durch die Vorlage des Impfpasses nachweisen können und die letzte Impfung vor mindestens 14 Tagen erhielten.
  • Personen, die 6 Monate nach Genesung eine Impfung erhalten haben
  • Personen, die nach einer SARS-CoV-2 -Infektion genesen sind  (ab 28 Tagen nach dem ersten positiven PCR-Test bis 6 Monate nach der Erkrankung)
  • Personen, die einen tagesaktuellen negativen Schnelltest nachweisen können.

Besuchszeiten

 

  • Montag bis Freitag: 13:00 Uhr bis 19:30 Uhr
  • Samstag und Sonntag: 10:00 Uhr bis 19:30 Uhr

 

Besucher müssen die Anwesenheit mittels Luca App digital erfassen oder Kontaktdaten an der Rezeption hinterlegen

 Die Klinik behält sich vor dieses jederzeit situativ zu kontrollieren.

Kontaktpersonen der Kategorien I und II (Definition RKI) sowie SARS-CoV-2-Infizierte und Personen mit erkennbaren Atemwegsinfektionen dürfen die Klinik generell nicht betreten.